Wir von der UNi-Ratekau haben es uns zur Aufgabe gemacht, in ehrenamtlichem Engagement zum Schutz von Mensch, Natur und Umwelt in der eigenen Gemeinde beizutragen.

 

Die Gemeinde Ratekau war Bundeshauptstadt Naturschutz 2007 (Gemeinden 10-30tsd. EW), Klimaschutzkommune 2009 und 2010, Biodiversitätskommune 2011 (1. Platz Gem. 10-30tsd EW). Es wird von Seiten der Verwaltung, Politik und von engagierten Bürgerinnen und Bürgern alles dafür getan das Pfund, mit dem wir wirklich wuchern können, nämlich unsere lebenswerte Umwelt und wunderschöne, geschützte Natur, zu erhalten und zu fördern.

 

Umweltschutz um jeden Preis ist nicht das was wir anstreben. Notwendige, sinnvolle Weiterentwicklung und das Bewahren und Schützen müssen zusammenspielen.