Ein Rundgang durch die UNi-im-Grünen

CKS - Helfende Hände - Projektwoche 2015

Sage und schreibe 16 Schülerinnen und Schüler der Cesar-Klein-Schule Ratekau und ihre Lehrerin haben sich an dem von der Schülergruppe "Helfende Hände" initiierten Projekt "Gestaltung des UNI-Geländes" beteiligt.

 

Wir von der UNi waren total begeistert, nicht nur von der Zahl der Teilnehmer_innen, sondern auch von ihrem Arbeitseifer. In den 3 Tagen der Projektwoche haben die Schülerinnen und Schüler die Sprunggrube gebaut. Vom Aushub bis zur Beschriftung ist diese neue Station auf dem Grundstück Werk der Jugendlichen. Sie haben aber auch noch zwei neue Naturzäune aufgestellt und die Fläche für das Mikado/Schachfeld ausgehoben. Wir kamen gar nicht so schnell mit dem Material nach, wie die Gruppe und ihre nicht minder fleissige Lehrerin die Arbeiten erledigte.

 

Die UNi-im-Grünen ist um weitere Attraktionen reicher geworden. Dank an Schülerinnen, Schüler und Lehrerin, vor allem aber Dank an die Aktiven der "Helfenden Hände", die ein weiteres mal ein Projekt für die UNi-im-Grünen organisiert haben.

Die Projekt-Präsentation der Gruppe:

Aktionsmonat 2015

Pünktlich zum landesweiten Aktionasmonat im Mai wurde unser Barfußpfad und die Balancierschlange "Thekla II" fertig. Beides kam bei den Kindergartenkindern super an, genauso wie unsere Naturgartenrallye über das Grundstück mit seinen verschiedenen spannenden Stationen.